museum-digitalcollectors

Schließen
Schließen
SaHiFo Carte de Visite [1825]

Heller Fächer

Heller Fächer (Fotosammlung Stefan Rohde-Enslin CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Fotosammlung Stefan Rohde-Enslin (CC BY-NC-SA)
"Heller Fächer

Herkunft/Rechte: 
Fotosammlung Stefan Rohde-Enslin (CC BY-NC-SA)

"Heller Fächer

Herkunft/Rechte: 
Fotosammlung Stefan Rohde-Enslin (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Atelier-Porträt-Aufnahme einer jungen Frau mit hochgestecktem Haar als Dreiviertelbildnis. Die Frau trägt ein helles Kleid mit Puffärmeln und schleifenbesetztem Gürtel. Sie steht hinter einem Stuhl auf dessen Lehne sie ihre Hände zum Ruhen gebracht hat. In den Händen hält sie einen hellen Fächer.

Angaben zum Fotoatelier von der Vorderseite: "Otto Witte // Berlin S.O. // Skalitzerstr. 54" und von der Rückseite: "Prämiirt 1. Preis, Hamburg 1896 // Otto Witte // Berlin, S.O. // Skalitzer Strasse 54 // Telephon-Anschluss Amt IV No. 1356"
Auf der Rückseite findet sich auch ein Hinweis auf den Lithographen des Photokartons: "Block & Co., Berlin, S.W. 13"

Zur Datierung: Auf der Rückseite des Kartons wird erwähnt, Otto Witte habe im Jahre 1896 einen ersten Preis gewonnen. Das Foto kann also nicht älter sein.

Material/Technik

Albuminabzug auf Pappe

Maße

10,7 x 6,7 cm

Hergestellt ...
... wer: Zur Personenseite: Block & Co., Berlin
... wo More about the place

Schlagworte

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Hergestellt
Berlin
13.40833282470752.518333435059db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Aufgenommen
Skalitzer Straße 54 (Berlin-Kreuzberg)
13.433315277152.499687194824db_images_gestaltung/generalsvg/Event-10.svg0.0610
Karte
SaHiFo

Objekt aus: SaHiFo

SaHiFo steht für Sammlung historischer Fotografien. Die Sammlung wird seit 2001 von Dr. Stefan Rohde-Enslin zusammengetragen. Sie umfasst vor allem ...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.