museum-digitalcollectors

Close

Search museums

Close

Search collections

SaHiFo - Photo Collection Kabinettfotos [617]

Barböde - Narnöde

Barböde - Narnöde (Fotosammlung SRE CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Fotosammlung SRE (CC BY-NC-SA)

Description

Seitliche Abbildung des Oberkörpers einer zur Kamera gewendeten Frau. Das Haar der Abgebildeten ist auf dem Oberhaupt zusammengebunden und wird von einem sehr kleinen Hut mit dünnen Federn bedeckt.. Auf der Schulter trägt sie Blumenornamente, die Schulter selbst ist entblößt.

Angaben zum Fotoatelier von der Vorderseite: "Krziwanek // Wien & Ischl" und von der Rückseite: "Krziwanek // Wien Neubau Hofstallstrasse 5 // Ischl Franzensallee 10"
Handschriftlich auf Rückseite: "[...] lieben Narnöde die [...] liebsten Glückwünsche zu Ihrem lieben Namensfeste, von Ihrer sie [...] liebenden Barböde"

Zur Datierung: Die Rückseite nennt als Anschrift des Ateliers die Hofstallstraße. Diese behielt diesen Namen nur bis 1919 als sie Teil der Museumsstraße wurde (https://www.wien.gv.at/wiki/index.php?title=Hofstallstra%C3%9Fe_(7)). Die Pappe sollte deshalb vor 1920 bedruckt worden sein.

Material/Technique

Fotoabzug auf Pappe

Measurements

21 x 13,5 cm

Image taken ...
... Who:
... When
... Where

Keywords

Object from: SaHiFo - Photo Collection

SaHiFo means "Sammlung historischer Fotografien", collection of historical photography. The collection has been compiled since 2001 by Dr. Stefan ...

Contact the institution

[Last update: 2019/06/30]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.