museum-digitalcollectors

Schließen

Museen suchen

Schließen

Sammlungen suchen

SaHiFo Carte de Visite [668]

Zopf auf Kopf

Zopf auf Kopf (SaHiFo CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: SaHiFo (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Porträt-Aufnahme einer jüngeren Frau in einem hellen mit vielen Falten versehenem Kleid. Die Abgebildete hat das Haar zu einem Zopf gebunden und diesen auf dem Kopf platziert. Sie trägt Ohrringe und eine kleine Kette mit Anhänger, welche um den hohen Kragen des Kleides gewunden ist.

Angaben zum Fotoatelier von der Vorderseite: "Wilhelm Stein Berlin Chaussee Str. 70/71" und von der Rückseite: "Atelier Stein Berlin Chausseestr. 70/71"

Zur Datierung: Wilhelm Stein besaß ein Kaufhaus in der Chausseestr. 65-66. Ab 1908 wird es in der Chausseestraße 70/71 geführt. 1928 verkaufte Stein das Warenhaus an Hermann Tietz, der es unter seinem Namen weiterführte. Die hier zu findende Adressangabe Chauseestraße 70/71 sollte also nur von 1908-1928 für Wilhelm Stein gültig gewesen sein.

Material/Technik

Albuminabzug auf Pappe

Maße

10,5 x 6,2 cm

Schlagworte

Objekt aus: SaHiFo

SaHiFo steht für Sammlung historischer Fotografien. Die Sammlung wird seit 2001 von Dr. Stefan Rohde-Enslin zusammengetragen. Sie umfasst vor allem ...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.