museum-digitalcollectors

Close

Search museums

Close

Search collections

SaHiFo - Photo Collection Carte de Visite [707]

Maria Repper

Maria Repper (Fotosammlung Stefan Rohde-Enslin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Fotosammlung Stefan Rohde-Enslin (CC BY-NC-SA)

Description

Vignettierte Ansicht des Oberkörpers einer Frau mittleren Alters mit hochgestecktem Haar. Die Abgebildete trägt ein mehrfach mit kettenähnlichen Aneinanderreihungen heller Punkte besetztes Kleid.

Angaben zum Fotoatelier von der Vorderseite: "Adolf Berger // Stadt Liebau" und von der Rückseite: "Adolf Berger // Stadt Liebau". Zudem findet sich auf der Rückseite ein Stempel "Porträt-Kunst-Anstalt Oskar Dubienski // Wien XX, Jägerstrasse 28." Handschriftlich ist (über den Atelieraufdruck und über den Stempel hinweg) vermerkt: "Maria Repper, Bodenstadt 132 // Mähren // [... unleserlich]"

Es scheint sich um die Kopie oder Reproduktion eines älteren Fotos zu handeln. Der Text auf der Rückseite ist in mehreren Lagen angebracht, unten ist der Aufdruck der Pappe (Atelier Berger), darüber der Stempel der Kopieranstalt (Oskar Dubienski) und darüber handschriftlich der Eintrag "Maria Repper ...".

Material/Technique

Albuminabzug auf Pappe

Measurements

10,9 x 6,4 cm

Template creation ...
... Who:
... Where

Keywords

Created
Jägerstraße 28 (Wien)
16.37125968933148.229080200195db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Template creation
Město Libavá
17.51777839660649.721942901611db_images_gestaltung/generalsvg/Event-4.svg0.064
Map

Object from: SaHiFo - Photo Collection

SaHiFo means "Sammlung historischer Fotografien", collection of historical photography. The collection has been compiled since 2001 by Dr. Stefan ...

Contact the institution

[Last update: 2019/05/11]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.